Schneeflocken

#61

RE: NRW-Cup am 10.07.2011 in Remscheid

in 2011 12.07.2011 12:11
von Nici | 127 Beiträge | 127 Punkte

Zitat von Petra

Allein die 1. Übung: Zum Richtertisch, Hund wortlos ableinen und dann auf die Ringschreiberin konzentrieren, weil die Fragen stellt. Der Hund darf in der Zeit machen, was er will. Er hat ja kein Kommando bekommen. Da war dann wirklich alles dabei: Manche rannten zum Futternapf und wollten sich bedienen (das war natürlich verboten), manche schnappten sich ein Spielzeug und sind nach dem langen Warten endlich mal über die Platz gewetzt und mein Rico hat z.B. alle Personen in seiner Nähe angeflirtet, ob nicht irgendjemand von denen Futter hat.
Insgesamt war ich positiv überrascht, es war glaube ich kein einzig wirklich ängstlicher Hund dabei. Auch die Schußübung haben die Hunde gut weggesteckt. Da habe ich schon ganz andere ZTPs gesehen.



Kicher, also meine Lewana wäre garantiert rum gerannt und hätte versucht den Rest des Rudels ( im Fall von Sonntag) Vanessa und Fay zu suchen. Die kann es überhaupt nicht leiden wenn man sich trennt :-)


Herzlichen Glückwunsch zur bestanden ZTP

nach oben springen

#62

RE: NRW-Cup am 10.07.2011 in Remscheid

in 2011 12.07.2011 12:19
von Nici | 127 Beiträge | 127 Punkte

@ Petra, weisst Du wie Aisha von der Mainbachbrücke abgeschlossen hat, der Mann hat eine Behinderung am Arm!

Ich muss sagen, es war eine extreme Situation an diesem Tag. Es war super spät, die Hunde waren lange unterwegs, meist die ganze Zeit angeleint, kein richtiger Spaziergang wie sie es sonst gewohnt sind, viele, viele Eindrücke vor der Prüfung.
Ich wollte mit die prüfung auch ansehen aber um 19 Uhr haben wir beschlossen, ab nach Hause, der Tag war lang genug und meine Tochter hatte auch gar keine Lust mehr, was ich wirklich verstehe.
Andreas hatte 6 Stunden Anfahrt, dann die Schau, dann wieder warten, dann Formwert ( was ich persönlich quatsch fand und wieder viel Zeit kostete ) und er war dann wohl noch als letzter dran bei der Prüfung, das muss man mal als Hund und Mensch schaffen...da waren beide ja schon mehr als 16 Stunden auf den Beinen. Da lässt die Konzentration und die Lust nach

nach oben springen

#63

RE: NRW-Cup am 10.07.2011 in Remscheid

in 2011 12.07.2011 13:09
von Petra | 203 Beiträge | 203 Punkte

@Nici: Ja, an den Mann kann ich mich erinnern, der war sehr nett, ich hatte das mit der Behinderung am Arm auch erst gar nicht mitbekommen. Erst als wir uns verabschiedet haben, ist es aufgefallen.
Er bzw. seine Hündin hat ein SG bekommen. Wie die Prüfung war weiss ich leider nicht, er war direkt nach mir dran und da war ich mit Rico auf seinem wohlverdienten Spaziergang.

nach oben springen

#64

RE: NRW-Cup am 10.07.2011 in Remscheid

in 2011 12.07.2011 13:18
von Nici | 127 Beiträge | 127 Punkte

Hipp Hipp Hurra,

herzlichen Dank für deine Info.

Andreas ist klasse, er hat soo viel Liebe für seine Wuffels.

nach oben springen

#65

RE: NRW-Cup am 10.07.2011 in Remscheid

in 2011 12.07.2011 14:49
von enouk | 140 Beiträge | 140 Punkte

Vielen Dank für die Info´s! Mit dem Futternapf ist ja gemein, wird wohl deswegen nicht hoffentlich gleich zur disq. führen. Ein bisserl schmunzeln mußt ich schon, müßt ich das mit der verfressenen Bijou machen, na die würd sich freuen, würd dann so aussehen: auf den Platz, hm lecker Fresschen, sich auch ja bei jedem Anwesenden vergewissern, ob noch was Leckeres zu holen ist, wenn nicht dann such ich mir eben die Kannickelköttel Ich find´s trotzdem cool, natürlich nur wenn Ungehorsamkeit nicht gleichgesetzt wird mit Wesensdefizite.
Könnt ihr mir vielleicht verraten, wieviel und welche Gehorsamsübungen so vorkommen oder gibt es vielleicht sowas auf Video? Mist, ärger mich so, nicht dagewesen zu sein



@Petra +Rico ihr seid ein tolles Team, hab euch schon auf DVD :-)

nach oben springen

#66

RE: NRW-Cup am 10.07.2011 in Remscheid

in 2011 12.07.2011 15:03
von Petra | 203 Beiträge | 203 Punkte

Zitat
@Petra +Rico ihr seid ein tolles Team, hab euch schon auf DVD :-)

Die ZOS-DVD ?


Zur Wesenprüfung:
Also das Fressen aus dem Futternapf kann glaube ich 5 Punkte kosten und schon ist das V futsch !
Ich versuch mal die einzelnen Punkte der Prüfung zusammen zu kriegen, aber bitte kein Anspruch auf Vollständigkeit und kann je nach Prüfung auch mal anders aussehen:

1. Besitzer beantwortet Fragen (wie heisst Dein Hund, lebt er im Haus / Zwinger....) und Hund ist währenddessen abgeleint und ohne Kommando
2. Menschenmenge: angeleinter Hund läuft mit Besitzer durch Menschenmenge, die auf ihn zukommt. Das ganz nochmal, diesmal klatschen die Leute.
3. Bedrängen: Hund im Sitz neben dem Besitzer. Menschengruppe kreist die beiden ein und kommt sehr sehr nahe. Das ganz dann auch nochmal mit klatschenden Leuten
4. Parcour: unangeleinter Hund kommt an Mensch vorbei, der einen Regenschirm direkt vor ihm aufspannt, der nächste macht Krach mit einer Rassel, dann einer mit einem rasselnden Kanister, der auch geschmissen wird, Laufen durch Stangen, die herunterhängen, Laufen über verschiedene Untergründe, Laufen unter einer wehenden Decke
5. Spielen mit dem Besitzer und danach mit dem Wesensprüfer
6. Vereinsamung, der Hund wird an langer Leine befestigt und Besitzer geht wortlos außer Sichtweise. Der Wesensprüfer spielt den Gärtner und schippt direkt neben dem Hund
7. Hund läuft ohne Leine und hinter einem Versteck kommt ein Mensch mit einer Decke hervor und soll den Hund erschrecken (war aber ein sehr netter Helfer, hat kaum jemanden erschreckt)
8. Schußprüfung: Hund an der Leine neben dem Besitzer. Es werden 2 Schüsse abgegeben.
9. Kleiner Straßenteil: Hunde an der Leine laufen hintereinander die Strasse hoch. Wesensprüfer joggt vorbei, macht dieses Gehen mit Stöcken und Hunde müssen einmal an allen anderen Hunden vorbei.
So ich glaube das war´s !

nach oben springen

#67

RE: NRW-Cup am 10.07.2011 in Remscheid

in 2011 12.07.2011 21:44
von Atlantis | 177 Beiträge | 177 Punkte

Der Futternapf sorgt immer wieder für Diskussionen, weil es eher Gehorsam als Wesenstest beinhaltet. Insgesamt kann man an dieser Station 5 Punkte (von 100) verlieren, d.h. Durchfallen tut keiner, wenn sein Hund den Napf "leer räumt". An dieser Stelle ist es dem Hundeführer aber erlaubt, dem Hund eine Anweisung zu geben.

Es geht in diesem Test aber ja nicht ausschließlich um das Wesen, sondern auch darum, wie die Beziehung Hund/Halter ist. Für mich (ich habe einige ZTPs im BVWS als Schreiber begleitet) war diese Station immer aussagekräftig, denn hier zeigte sich ganz oft, was der Hund von seinem Herrchen hält.

Wichtig finde ich ebenso, dass die Übungen teils ohne Leine und NICHT in der Unterordnung absolviert werden. So lässt sich ein unsicheres, zögerliches Verhalten deutlich erkennen. War mal eine Übung erschreckend, muss er selber damit zurechtkommen und den STress abbauen. Bei schwachen Hunden is tdie Überforderung dann schnell erkennbar. Gottseidank sind diese Hunde inzwischen sehr selten.

Wenn tatsächlich von den 11 Teilnehemrn 10 bestanden haben, ist das wirklich ein super Ergebnis. Vor allem muss man ja bedenken, dass einige Hunde eine lange Anfahrt und einen kompletten Ausstellungstag hinter sich hatten.

nach oben springen

#68

RE: NRW-Cup am 10.07.2011 in Remscheid

in 2011 12.07.2011 22:47
von White Dreams | 376 Beiträge | 376 Punkte

Zitat von Atlantis

Wenn tatsächlich von den 11 Teilnehemrn 10 bestanden haben, ist das wirklich ein super Ergebnis. Vor allem muss man ja bedenken, dass einige Hunde eine lange Anfahrt und einen kompletten Ausstellungstag hinter sich hatten.



Dem kann ich mich nur anschliessen. . Es war halt echt ein langer Tag für Hund und Mensch.

nach oben springen

#69

RE: NRW-Cup am 10.07.2011 in Remscheid

in 2011 12.07.2011 23:50
von Katja | 7 Beiträge | 7 Punkte

Hallo allerseits,
alsoooo... der eine Hund der nicht bestanden hat war leider meine Angelina Jolie. Wie schon gesagt wurde, war der Tag super lang für Hund und Mensch. Als sie irgendwann gegen 18 Uhr endlich auf den Platz durfte, war Ende mit Gehorsam bzw. er hat gar nicht erst angefangen. Sie hat sich verselbstständigt, sich über den Futternapf her gemacht und einfach nur die Freiheit genossen Sie hatte einfach einen schlechten Tag. Den ersten Schreck haben wir mittlerweile verdaut, von einem V im Wesen bei der ersten Zuchtzulassungsprüfung auf durchgefallen... wenn ich mit allem gerechnet hätte, aber nicht damit, dass mein Julchen alles in den Sand setzt und dafür Bruce Willis so oberhammer abschließt )) Naja... ist vorbei... neues Spiel neues Glück, im September starten wir eben nochmal.

Es sind eben alles nur Lebewesen und keine Maschinen

Liebe Grüße
Katja

nach oben springen

#70

RE: NRW-Cup am 10.07.2011 in Remscheid

in 2011 13.07.2011 00:13
von White Dreams | 376 Beiträge | 376 Punkte

Hallo Katja

Wie heißt es so schön es kommt meistens anders als man denkt und wie du schon schreibst es sind Lebewesen und keine Maschinen die auf Knopfdruck funktionieren.

Also auf zum nächsten Mal, mal schauen wie es uns dann ergeht

nach oben springen

#71

RE: NRW-Cup am 10.07.2011 in Remscheid

in 2011 13.07.2011 09:07
von enouk | 140 Beiträge | 140 Punkte

Huhu,
danke für die Erklärungen, hört sich auf jeden Fall besser an, als das was ich im anderen Verein bisher gesehen hab, aber anschauen möcht ich es mir auf jeden Fall mal.

@Petra
jepp, die ZOS DVD, sehr beeindruckend!

nach oben springen

#72

RE: NRW-Cup am 10.07.2011 in Remscheid

in 2011 13.07.2011 09:22
von Petra | 203 Beiträge | 203 Punkte

Zitat
und einfach nur die Freiheit genossen


Ja, Katja, das trift den Nagel auf den Kopf. Dein Julchen hatte einfach keine Lust mehr. Und das ist nach einem so langen und anstrengenden Tag mehr als verständlich. Das hätte jedem so gehen können. Es waren ja einige Hunde, die auf dem Platz einfach mal ihre Runde gedreht haben.
Aber wie schon mehrmals erwähnt, wesensfest im Sinne von nicht ängstlich oder aggressiv waren eigentlich alle Hunde.
Zum Glück ist die nächste ZZLP schon im September und da ist keine lange Ausstellung vorher.
Ich wünsch Dir jetzt schon viel Erfolg mit dem Julchen !

nach oben springen

#73

RE: NRW-Cup am 10.07.2011 in Remscheid

in 2011 13.07.2011 12:34
von Nici | 127 Beiträge | 127 Punkte

@ Katja,

ich kann Dein Julchen voll und ganz verstehen, sie hatte einfach die "Schauze" gestrichen voll

Ich kenne das auch nicht zu bestehen und man wundert sich manchmal. Meine Lewana speilt wie eine verrückte, als sie aber spielen sollte guckte sie mich blöde an als ob sie noch nie einen Balli gesehen hat.

Ich wünsche Dir für´s nächste mal wieder Dein Traumergebniss mit Julchen. Das macht sie mit Links!

nach oben springen

#74

RE: NRW-Cup am 10.07.2011 in Remscheid

in 2011 14.07.2011 13:08
von Katja | 7 Beiträge | 7 Punkte

Danke schön für eure Wünsche, die Maus macht das schon, wäre ja gelacht Und abgesehen davon, macht ihr Dickkopf sie für mich ja auch so liebenswert

nach oben springen

#75

RE: NRW-Cup am 10.07.2011 in Remscheid

in 2011 25.07.2011 12:24
von Lucky | 7 Beiträge | 7 Punkte

@ Katja,
Angelina im Wesen durchgefallen --- für mich einfach unglaublich, mußt Du mir mal bei Gelegenheit genau erklären.

Hat denn wirklich niemand eine komplette Ergebnisliste der ZTP?

Gruß

EHB

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Voerlkjlej
Besucherzähler
Heute waren 13 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 12988 Themen und 24531 Beiträge.

Besucherrekord: 204 Benutzer (09.11.2019 06:45).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de