Schneeflocken

#31

RE: Dortmund 14. und 16.10.2011

in 2011 13.11.2011 20:22
von Atlantis | 177 Beiträge | 177 Punkte

Das weiß ich ... aber dann hätte ich mich beim 1. Vorsitzenden beschwert.

nach oben springen

#32

RE: Dortmund 14. und 16.10.2011

in 2011 13.11.2011 20:24
von Atlantis | 177 Beiträge | 177 Punkte

@all: entschuldigt bitte, ich wollte mit meinem letzten Beitrag das Thema nicht ins Lächerliche ziehen, seht es bitte von Heike und mir als "off-topic" Beitrag an.

nach oben springen

#33

RE: Dortmund 14. und 16.10.2011

in 2011 13.11.2011 21:11
von Heike Noack | 8 Beiträge | 8 Punkte

Ja bitte, aber angeschissen hätte ich Dich trotzdem.

LG Heike

nach oben springen

#34

RE: Dortmund 14. und 16.10.2011

in 2011 14.11.2011 05:38
von Atlantis | 177 Beiträge | 177 Punkte

Schon klar. Es ist in unserem Fall ja auch eher andersrum: Da werden die Leute angemacht, weil sie NICHT am Stand erscheinen.

nach oben springen

#35

RE: Dortmund 14. und 16.10.2011

in 2011 14.11.2011 19:00
von White Lady | 105 Beiträge | 105 Punkte

Zitat von Heike Noack
Hy Atlantis,
Du weißt aber auch, wenn sich jemand gerade bezogen auf die Situation über Dich beschwert hätte, Du richtig
Ärger mit dem Ausstellungswesen bekommen hättest.

LG Heike



Hä, wie jetzt? Heißt "bezogen auf die Situation" nun im Zusammenhang mit meiner Nachfrage hier? Wieso kann denn deswegen jemand "richtig Ärger mit dem Ausstellungswesen" kriegen? Das war sicherlich nicht mein Ansinnen. Ich wollte lediglich mal andere WSSler fragen, ob sie dort waren und wie sie die Lage empfunden haben. Um Himmels willen - bricht hier denn nun deshalb gleich die Hölle auf?

nach oben springen

#36

RE: Dortmund 14. und 16.10.2011

in 2011 14.11.2011 20:53
von Atlantis | 177 Beiträge | 177 Punkte

Hallo White Lady,

nimm unsere Plänkeleien hier bitte nicht ganz so ernst. Heike war bis März für das Ausstellungswesen im BVWS zuständig und hat sehr viel Wert darauf gelegt, dass alle ***hust*** Kreuze an der richtigen Stelle waren (nämlich die der Anwartschaften!). Aber es wäre schon so gewesen, dass ein Eintrag, dass jemand nicht zuvorkommend oder gar herablassend behandelt wurde, zumindest intern klärende Gespräche nach sich gezogen hätte.

Das muss auch so sein. Der Infostand - gerade in Dortmund - ist das AUshängeschild eines jeden Vereins. Die drei Tage dort sind zwar megaanstrengend, weil meist noch eine Sonderschau angegliedert ist, täglich Rassevorstellungen gemacht (und dafür die Hunde herbeigezaubert) werden müssen ... dazu auf- und abbau und Standbetreuung; all das ist eine sehr zeitaufwändige ehrenamtliche Arbeit (die verdammt viel Spaß macht!). Wer sich da an den Stand stellt, sollte nicht nur Welpen verkaufen wollen, sondern von der Rasse an sich begeistert sein. Dann ist es auch selbstverständlich, dass jede Frage ausführlich beantwortet wird.

nach oben springen

#37

RE: Dortmund 14. und 16.10.2011

in 2011 14.11.2011 21:49
von Nici | 127 Beiträge | 127 Punkte

Nun ja, dieses Jahr war ich nur mal einmal morgends ganz, ganz kurz am Infostand des BVWS und hilfreich..immerhin als noch Mitglied, wurde mir da auch nicht wirklich entgegen getreten.
Desweiteren erhoffe ich mir natürlich als Interessierter, Leute an einem Infostand vorzufinden, die lange genug im Vereinswesen, Zucht involviert sind. DIe kompetent Auskunft geben können usw. auch da finde ich persönlich einige Lücken.

Was ich damit sagen will ist, nur weil ein Infostand besetzt ist und man lieb und freundlich ist, sagt das nichts darüber, wie gut oder schlecht man beraten wird.

nach oben springen

#38

RE: Dortmund 14. und 16.10.2011

in 2011 14.11.2011 23:52
von enouk | 140 Beiträge | 140 Punkte

hihi, aber es ging ja darum, erstmal überhaupt eine Beratung zu bekommen!

Außerdem ist mir eine freundliche,liebe falsche Auskunft immer noch lieber als eine unfreundliche falsche Auskunft. Oder gehen wir jetzt davon aus, daß "lange Schnuten" eine Zeichen von Kompetenz ist?

nach oben springen

#39

RE: Dortmund 14. und 16.10.2011

in 2011 15.11.2011 07:17
von Nici | 127 Beiträge | 127 Punkte

Zitat von enouk
hihi, aber es ging ja darum, erstmal überhaupt eine Beratung zu bekommen!

Außerdem ist mir eine freundliche,liebe falsche Auskunft immer noch lieber als eine unfreundliche falsche Auskunft. Oder gehen wir jetzt davon aus, daß "lange Schnuten" eine Zeichen von Kompetenz ist?



Genau, es geht um Beratung. Wenn aber Leute irgend wo stehen, die gar nicht beraten können, dann nutzt mir dessen Freundklichkeit auch nichts. Falsche Beratung die freundlich rüber kommt ist auch nicht toll Aber ich gebe Dir natürlich recht, falsche Beratung aus mutzigen Gesichtern ist noch doofer :-)

nach oben springen

#40

RE: Dortmund 14. und 16.10.2011

in 2011 15.11.2011 09:03
von Stockijungs | 1.476 Beiträge | 1157 Punkte

Also ich weiß, das die v. Döllens viele viele Jahre regelmäßig am BVWS-Stand waren
und da will ja wohl niemand behaupten,das diese inkompetent sind oder ?
Meiner Meinung nach sind sie absolut kompetent und freundlich.
Und Karhu war viele Jahre als Anschauungs und Streichelobjekt vor Ort.
Was will man mehr ?!
O.k. ich weiß nicht wie es dieses Jahr war und wer dies nun macht.
Ich kann da nicht mitreden, wie es nun läuft, geb ich zu.
Aber zumindest weiß ich für mich,das der BVWS all die Jahre der Verein für mich war.
Sonst hätt ich ja auch nicht bereits 2 Hunde dort gekauft. (Frosti+Tiger)
Ich hab zumindest nie über Beschwerden irgendo was in Foren gehört über den BVWS-Stand,nur Lob.

nach oben springen

#41

RE: Dortmund 14. und 16.10.2011

in 2011 15.11.2011 11:41
von Atlantis | 177 Beiträge | 177 Punkte



Danke für die Blumen... wir waren dieses Jahr überhaupt nicht in Dortmund; diese Aufgaben wurden natürlich auch vom neuen Vorstand übernommen.

nach oben springen

#42

RE: Dortmund 14. und 16.10.2011

in 2011 15.11.2011 13:04
von Nici | 127 Beiträge | 127 Punkte

Zitat von Stockijungs
Also ich weiß, das die v. Döllens viele viele Jahre regelmäßig am BVWS-Stand waren
und da will ja wohl niemand behaupten,das diese inkompetent sind oder ?
Meiner Meinung nach sind sie absolut kompetent und freundlich.
Und Karhu war viele Jahre als Anschauungs und Streichelobjekt vor Ort.
Was will man mehr ?!
O.k. ich weiß nicht wie es dieses Jahr war und wer dies nun macht.
Ich kann da nicht mitreden, wie es nun läuft, geb ich zu.
Aber zumindest weiß ich für mich,das der BVWS all die Jahre der Verein für mich war.
Sonst hätt ich ja auch nicht bereits 2 Hunde dort gekauft. (Frosti+Tiger)
Ich hab zumindest nie über Beschwerden irgendo was in Foren gehört über den BVWS-Stand,nur Lob.




So wir wir uns nie begegnet sind am Stand, so bin ich von Döllens nie am Stand begegnet, da standen, wenn ich da war, immer ander Leute!

und mal ganz unter uns ( NICHT auf von Döllen bezogen) nur weil einer jahrelang Mitglied in einem Verein ist, heisst das noch lange nicht, das er kompetent genug, ist Fragen zu beantworten!

nach oben springen

#43

RE: Dortmund 14. und 16.10.2011

in 2011 15.11.2011 14:51
von Atlantis | 177 Beiträge | 177 Punkte

Mag ja sein, Nicole. Wenn Dortmund in die Herbstferien Niedersachsens fiel, sind wir meist in Urlaub gewesen; im Mai waren wir (bis auf ein Jahr, als Dortmund auf den Konfirmationstermin unserer Tochter traf) allerdings immer da. Natürlich macht niemand von 8 Uhr bis 16 Uhr durchgehend Standdienst. Der Hund muss mal raus, es sind Rassevorstellungen und normalerweise auch noch eine Ausstellung zu betreuen. Läuft manchmal dumm, allerdings wärs ja wahrscheinlich eher ein gegenseitiges Kennenlernen gewesen.

Aber es stimmt, allein von der jahrelangen Mitgliedschaft kann man nicht unbedingt Fragen beantworten, dazu muss man sich schon mit dem Thema beschäftigen. Ebenso (Anwesende mal ausgeschlossen) kann man jahrelang Hunde züchten oder ausbilden und auch nicht wissen, was Sache ist.

Am schwierigsten ist es allerdings, Vereinsmitglieder dafür zu begeistern, sich in Dortmund stundenlang ehrenamtlich an den Stand zu stellen. Wenn man dann noch nach Mitgliedern sucht , die "Allrounder"-Wissen haben, wird es richtig schwierig. Die Menschen zu begeistern, sich ehrenamtlich zu engagieren, ist heutzutage sehr schwer geworden. Irgendwann wird die Gesellschaft merken, dass nur fordern und nicht geben einen sozialen Kollaps zur folge haben wird. Aber das nur mal als off-topic Gedanke, hatte nichts mit dem eigentlichen Thema zu tun.

nach oben springen

#44

RE: Dortmund 14. und 16.10.2011

in 2011 15.11.2011 16:30
von Stockijungs | 1.476 Beiträge | 1157 Punkte

Zitat von Nici

Zitat von Stockijungs
Also ich weiß, das die v. Döllens viele viele Jahre regelmäßig am BVWS-Stand waren
und da will ja wohl niemand behaupten,das diese inkompetent sind oder ?
Meiner Meinung nach sind sie absolut kompetent und freundlich.
Und Karhu war viele Jahre als Anschauungs und Streichelobjekt vor Ort.
Was will man mehr ?!
O.k. ich weiß nicht wie es dieses Jahr war und wer dies nun macht.
Ich kann da nicht mitreden, wie es nun läuft, geb ich zu.
Aber zumindest weiß ich für mich,das der BVWS all die Jahre der Verein für mich war.
Sonst hätt ich ja auch nicht bereits 2 Hunde dort gekauft. (Frosti+Tiger)
Ich hab zumindest nie über Beschwerden irgendo was in Foren gehört über den BVWS-Stand,nur Lob.




So wir wir uns nie begegnet sind am Stand, so bin ich von Döllens nie am Stand begegnet, da standen, wenn ich da war, immer ander Leute!

und mal ganz unter uns ( NICHT auf von Döllen bezogen) nur weil einer jahrelang Mitglied in einem Verein ist, heisst das noch lange nicht, das er kompetent genug, ist Fragen zu beantworten!






Hallo,

wer ist denn jahrelang Mitglied und deiner Meinung nach nicht kompetent ?

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 20 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Voerlkjlej
Besucherzähler
Heute waren 20 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 12988 Themen und 24531 Beiträge.

Besucherrekord: 204 Benutzer (09.11.2019 06:45).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de